BuiltWithNOF

Mehr .....

Mehr .....

Mehr .....

 

Mehr .....

Mehr .....

Mehr .....

 

Rudi

(Vocals, Acoustic Guitar)

Bereits in der Wiege hörte er schon gerne Musik, spĂ€ter lernte er sogar, diese zu spielen. Durch Reisen in Kanada und Alaska kam er dann zur Countrymusik und grĂŒndete 1986 bereits die Dusty Brothers.

Hier konnte er sich als Frontmann so richtig austoben. In den 25 Jahren Bandgeschichte waren u.a. Auftritte bei RTL, Bayerischer Rundfunk, Weidefestival in Schönbronn oder im Franken- fernsehen so einige große Höhepunkte.

Rudi hat bereits eine Studio CD und eine Live CD aufgenommen und grĂŒndete dann 2011 die YUKON RIVER BAND.

Rudi ist die geborene Rampensau und ein begnadeter Countrymusiker. Der Funken springt deshalb sehr schnell aufÂŽs Puklikum ĂŒber.

 

Deddy

(Vocals, Lead Guitar, Acoustic Guitar, Mandolin)

Ein langjÀhriger WeggefÀhrte von Rudi bereits bei den Dusty Brothers. Schon als Kind begeisterte ihn die Gitarre seines Vaters und es dauerte nicht lange, bis er seine erste eigene Akustikgitarre in den HÀnden hielt. Mit Noten hat er sich nicht lange abgegeben und lernte autoditaktisch, bis er seine Lieblingssongs selbst spielen konnte und alle Griffe beherrschte.

Nachdem er einige Rockbands begleitet hat, ist er nach einem Abstecher zur Volksmusik und in einem Streichduett dann endlich doch in der Countryszene angekommen. Zu Zeiten der Dusty Brothers rockte er zusammen mit Rudi viele BĂŒhnen und bereichert nun die Yukon-River-Band mit  schönen Solis und Gesang.

Neben E- und Akustikgitarre nimmt er auch hin und wieder die Mandoline zur Hand und sorgt somit fĂŒr den perfekte Countrysound.

Deddy brennt fĂŒr handgemachte Musik, beherrscht verschiedenste Stilrichtungen und hat einen sehr hohen Anspruch an sich selbst.

Joe

(Vocals, E-Piano, Keyboard, Synth.)

Schon mit 7 Jahren ging der kleine Joe seinen Eltern gehörig auf die Nerven. Er versuchte das Klavier zu spielen und das ausgerechnet vorwiegend im Bereich Klassik.

Scheinbar hatte er Talent. Nach Tschaikowsky, Beethoven und Bach kam nach und nach der Schwenk zu aktueller Musik. Anfangs noch als Alleinunterhalter unterwegs, spÀter viele Jahre als Keyborder in verschiedenen Partybands, landete Joe final bei der Countrymusik.

Hier ist seine musikalische Welt. Mit Bands wie den Long Riders oder Texas Rooster und vielen Gastauftritten ist er seit fast 20 Jahren auf den BĂŒhnen der Countryszene unterwegs. Schade, dass auf der BĂŒhne kein Platz zum Line-Dance ist, auch hier ist Joe sehr begabt.

Bei der YUKON RIVER BAND ist Joe mit seinem musikalischen Einfluss nicht mehr wegzudenken.

 

Loni

(Steel Guitar, E-Guitar)

Bei Loni begann die musikalische Karriere wie so oft recht unscheinbar. Mit Beatmusik ĂŒber Tanzmusik und Tanzrock auf dem Lande sammelte er erste musikalische Erfahrungen. Nebenbei lernte er noch Steelguitar bei dem berĂŒhmten Frank Baum und Buddy Aldridge. Zuerst traute er seinem großen Talent noch nicht so recht und spielte deshalb nur nebenher Countrymusik, unter anderen auch mit George & the Lucky Riders. Mit der Band Maddox rockte er gleichzeitig in sĂ€mtlichen TanzsĂ€len auf dem Land.

Keine Ahnung, wer ihm gesagt hat dass er zu den besten Steel-Gitarristen der Szene gehört, jedenfalls spielte Loni dann endlich nur noch Country.

Die wichtigsten Stationen waren Country Familie aus Bayreuth, Cripple Creek Band, Waymor Clayton Montana Band, Country-Stars, Texas Wings und seit einiger Zeit die YUKON RIVER BAND.

JĂŒrgen

(Drums, Back Vocals)

JĂŒrgen hat das 40 jĂ€hrige BĂŒhnenjubilĂ€um bereits ganz locker hinter sich gelassen. ZunĂ€chst spielte er anfangs alles Querbeet, von Rockmusik bis Tanzmusik. Dann lange Zeit Country und Country Rock bei den legendĂ€ren „Country on the Rocks“, spĂ€ter dann bei der „Acapulco Gold Band“ in vielen amerikanischen Clubs, meist ĂŒber Agenturen.

SpÀter war dann Party Mucke angesagt, er tingelte mit dem Original Frankenland Sextett durch halb Deutschland, war zwischendurch mal im Studio und machte dann irgendwann spÀter auch mal mehrere Jahre Pause Der Beruf war einfach wichtiger.

Dann waren es einige Umwege (Rockband Finally Five, Begleitband NĂŒrnberger Gospelchor und Swing/Soul bei den New Crunchy Monsters), die ihn letztendlich dann doch wieder zur Country & Western Musik zurĂŒckfĂŒhrten. Wie man auf der BĂŒhne sieht, fĂŒhlt er sich bei der YUKON RIVER BAND richtig wohl.

Christian

(Bass Guitar, Back Vocals)

Tiefe Töne bis der Arzt kommt: Seit ĂŒber 45 Jahren auf großen und kleinen BĂŒhnen oder auch im Studio unterwegs. Und das nicht nur als Banddoktor, sondern auch als Ă€ußerst aktiver Musiker.

Musikalisch hat Christian bereits sehr viel ausprobiert und erlebt.  Seine Stilrichtungen reichten von Art Rock ĂŒber Mittelalterrock, Blues und Country. Dabei spielte er Gitarre, Orgel, Synthesizer oder auch nicht so alltĂ€gliche Instrumente wie Drehleier, Krumhorn und Dudelsack.

Trotzdem, irgendwann ist Christian dann doch bei E-und Kontrabass hÀngen geblieben.

Und ab 2020 jetzt neu bei der YUKON RIVER BAND wird er sich sicher bald eine neue Fangemeinde erschließen.

 

Fotos: © JĂŒrgen Schellemann (www.digicrazy.de)

[Home] [Die Band] [Loni] [Rudi] [Juergen] [Deddy] [Joe] [Christian] [Tourdaten] [Fotogalerie] [Presseberichte] [Booking] [Downloads] [Links] [Impressum]